Agiles arbeiten

Agiles Arbeiten – wie wir Kreativität fördern können!

Agilität ist nicht nur eine Projektmanagementmethode, sondern viel mehr: Agiles Arbeiten steht für offene Ansätze, Kreativität und Erfolg. Oft fehlt es jedoch an einem klaren Verständnis, was agiles Arbeiten überhaupt bedeutet und wie Unternehmen dies zielgerichtet für sich einsetzen können. Kreative Verfahren machen häufig Sinn und bieten die Chance, die eigene Organisation zu mobilisieren und besser auf den Markt und die Kunden auszurichten.
Frank Bösenkötter von der Dicide GmbH und Moritz Körner von Steelcase sprechen über das Buzzword „Agilität“.

Dabei beschäftigen Sie sich mit den Fragen:
• Was ist agiles Arbeiten?
• Wie grenzt es sich zu anderen Methoden ab?
• In welchen Bereichen machen agile Herangehensweisen Sinn?
• Welche Voraussetzungen müssen geschaffen sein?
• Was ist der nächste Schritt nach Remote Work?
• Wie können wir unser Unternehmen hinsichtlich Workflows und interner Strukturen flexibler machen?

Zu Gast in unserem online Format sind zwei Kieler Unternehmen, die agiles Arbeiten im Unternehmen einsetzen und leben. Wir freuen uns auf zwei spannende Erfahrungsberichte mit ersten Tipps und Tricks für Ihre Umsetzung.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie agiles Arbeiten und agile Teams erfolgreich in Ihrem Unternehmen implementieren.

Nach unserem Workshop haben Sie die Möglichkeit, sich eines unserer fünf eins-zu-eins Interviews mit weiterreichenden Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen zu sichern.

Starten Sie das Jahr richtig und seien Sie am 14. Januar 2021 dabei, wenn es heißt „Je agiler das Unternehmen, desto größer der Erfolg“.

Jetzt hier teilnehmen!

Datum

14. Januar 2021

Uhrzeit

11:00 - 12:00

Preis

Kostenlos

Mehr Informationen

Mehr lesen

Ort

Online-Event
Link folgt
ANMELDEN

Dozentinnen / Dozenten

  • Frank Bösenkötter
    Frank Bösenkötter
    Geschäftsführer, Dicide GmbH

    Jahrgang 1970, gebürtiger Kieler, als Geschäftsführer der Dicide GmbH verfügt Frank Bösenkötter über mehr als 20 Jahre Managementerfahrung in diversen Unternehmen im In- und Ausland. Mit dieser Erfahrung und Expertise begleitet er Unternehmen dabei, ihren Arbeitsalltag zu vereinfachen und schneller wettbewerbsfähig zu machen. Dabei geht es ihm immer um das individuelle Zusammenspiel von Beratung – Befähigung – Umsetzung und dem dauerhaften Wissenstransfer. In seiner Freizeit reist Frank gern und beschäftigt sich mit unterschiedlichen Kulturen, er treibt gern Sport, liebt Kulinarisches und interessiert sich sehr für das digitale Leben.

  • Moritz Körner
    Moritz Körner
    Regional Director Norddeutschland, Steelcase AG
QR Code